Samstag, der 29. April 2017

Guata Morga! In einigen Kantonen ist nun ein verlängertes Wochenende wegen 1. Mai, in anderen Kantonen wie z.B. Graubünden nicht. Hauptsache, jetzt kommt erstmal schöneres Wetter und ein wenig wärmere Temperaturen, dies scheint uns Petrus auch zu gönnen ??

Ich selber bin aber ein bisserl angeschlagen, dieses Wochenende werde ich nicht allzuviel produzieren hier, sicher werde ich aber auf SocialMedia unterwegs sein.

Also bis später,
i wünscha a tolla Samschtig mit viel Sunna ?
liabi Grüass, Roman ?


Neue Inhalte auf graubuendner.ch:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 


Aus dem Netz
Nachrichten zu Graubünden von gestern >> 28.04.2017

 

  1. Lawinenunglück Drama am Wolfgang
    Vor genau 100 Jahren, am 29. April 1917, kam es zum schwersten Unglück in der Geschichte der RhB. Alte Dokumente zeigen wie die gefürchtete Drusatscha-Lawine auf einer Strecke von 200 Metern gewütet hatte. Bis heute müssen sich die RhB immer wieder mit möglichen Naturkatastrophen beschäftigen: weiter auf srf.ch
  2. Konkurs bei der Rheinwaldner Bergbahn nicht ausgeschlossen
    Splügen Tambo AG: Bergbahnen Splügen haben einen neuen Verwaltungsrat. Ob es diesem gelingt die marode Bahn auf Kurs zu bringen ist offen: weiter auf srf.ch

Foto in Header: ‚a #weekend full of #fun‘ #Davos
a #GRischashot via Claudi auf Instagram




 

Graubünden-Tweets des Tages

28. April << Bündner TweetsBündner Tweets >> 30. April



28. April << Bündner TweetsBündner Tweets >> 30. April

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , ,
Publiziert am 29. April 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Gestern Freitagabend ist es laut Kantonspolizei Graubünden zu einem Bergsturz an der Berninastrasse gekommen. Zwischen Le…