Samschtig, dr 09.09.2017 – guata Morga

Guata Morga! Zum heutigen Samstag die Tagesübersicht mit aktuellen News und Twittermeldungen zu Graubünden. Nino Schurter gewinnt in Cairns den Weltmeistertitel im Cross-Country, in Chur findet heute auf der Quaderwiese das Kulturplatz Festival statt, und auch das gebeutelte Bondo ist weiterhin in den Schlagzeilen.

 
Das heutige Wetter bringt in Bondo erneute Unsicherheiten. Die Gemeinde Bregaglia hat vor 3 Stunden mitgeteilt, dass erhöhte Murganggefahr durch Regen besteht und heute KEIN ZUGANG zu den evakuierten Zonen möglich ist. Je nach Wetterlage sei morgen Sonntag wieder ein Zugang möglich. Hoffen wir, dass es keine neuen Schäden oder gar Verletzte gibt.

Ich wünsche allen ein friedliches, fröhliches Weekend 🌲🍄

Liabi Grüass, Roman für Graubünden Online 🌞🍀

 


 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 08.09.2017

 

  1. Not Vital: die grosse Überblicksschau
    „Schneebälle, Kuhfladen und Kamelköpfe – Er erfindet die Kunst ganz neu. Und eigentlich besteht vor allem darin seine Kunst. Nämlich überall aus irgendetwas Kunst machen zu können. Und damit Geschichten zu erzählen: Not Vital im Bündner Kunstmuseum Chur“: weiter auf nzz.ch
  2. «Es herrscht ein grosses Gefühlschaos»
    „Bergsturz / Bondo ist verwüstet, die Einwohner wissen nicht, was die nächsten Stunden und Tage bringen. Simona Rauch ist reformierte Pfarrerin im Bergell. Die 46-Jährige stammt selber aus dem Tal. Die Naturkatastrophe geht ihr darum besonders nahe. Als Pfarrerin versucht sie, im Chaos etwas Stabilität zu vermitteln, und hört den Menschen zu“: weiter auf reformiert.info
  3. Perfekte Saison: Schurter wird auch Weltmeister
    „Nino Schurter hat es geschafft: Der Bündner krönt seine makellose Saison in Cairns mit dem Gewinn des Weltmeistertitels im Cross-Country. Landsmann Thomas Litscher holt Bronze“: weiter auf srf.ch
  4. Not Vital: Bündner Kunstmuseum zeigt Retrospektive des Künstlers
    „Als erstes Schweizer Museum zeigt das Bündner Kunstmuseum eine Retrospektive des international bekannten Engadiner Künstlers Not Vital. Zu sehen sind Fotografien, Skulpturen und Installationen“: weiter auf srf.ch
  5. Fotografen und Nostalgiezüge: eine RhB-Fotosafari
    „Sigi Heggli, Jürg Meister und Thomas Pfister haben sich unabhängig voneinander mit der Reportage befasst. Sie haben Bahnhöfe, Streckenabschnitte, Lokomotiven und auch Fotokameras identifiziert. Die Fotosafari im Gebiet der Rhätischen Bahn (RhB) führte von Landquart über den Prättigau nach Filisur und Preda“: weiter auf ethz.ch
  6. Pany: Unfall bei Ausweichmanöver
    „Am Freitag ist es in Pany wegen eines Abbiegemanövers zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Lieferwagen kippte dabei um“: weiter auf gr.ch
  7. Gemeinde Wettingen hilft Bondo mit Soforthilfe
    „Der Gemeinderat hat heute der durch einen Bergsturz und mehrere Murgänge schwer geprüften Bevölkerung von Bondo GR eine Soforthilfe im Betrag von Fr. 10’000.00 zugesprochen“: weiter auf wettingen.ch
  8. Bergbahnen Lenzerheide in Schieflage
    „Die Ferienregion der Zürcher pokert hoch – In den vergangenen Jahren hat die Lenzerheide Bergbahnen AG viel Geld in ihre Anlagen gesteckt. Infolge der schneearmen Winter ist diese Strategie bisher nicht aufgegangen“: weiter auf nzz.ch
  9. KulturRaum Chur – Kulturplatz Festival
    „Das Kulturplatz Festival geht in die fünfte Runde. Neu findet das Festival auf der Quaderwiese Chur am 9. September 2017 statt. Die Durchführung eines unabhängigen Anlasses soll auch das mittelfristige Ziel des Vereins, ein öffentliches Kulturzentrum für die Stadt Chur zu realisieren in den Fokus rücken“: weiter auf kulturraumchur.ch
  10. Graubünden – Jeder Fleck ein Meisterwerk
    „Jeder kennt sie: die weiss-rot-weissen Markierungen, die Wanderern den Weg weisen. Auf drei Touren in Graubünden sehen sie ab heute etwas anders aus. Denn dort hat ein Künstler Hand, besser gesagt Pinsel angelegt, um der Schönheit der Natur gerecht zu werden. Ganz nach dem Motto: Jeder Fleck ein Meisterwerk“: weiter auf graubuenden.ch
  11. SVP Graubünden‏ – Rentenreform: Bessere Lösungen sind möglich
    „Bei der Altersvorsorge 2020 kann nicht wirklich von einer zielführenden Reform gesprochen werden. Sie ist völlig missraten und muss deshalb abgelehnt werden“: weiter auf svp-gr.ch

 
Foto in Header: „The #peace inside me 🌅“
a #GRischashot via @cloudysam auf Instagram

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

08. September << Bündner TweetsBündner Tweets >> 10. September



08. September << Bündner TweetsBündner Tweets >> 10. September

 

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: ,
Publiziert am 9. September 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, wurde gestern Freitagabend am Churer Bahnhof ein Mann von einer Frau…