Hallo, Dezember! Graubünden Tagesübersicht zum 01.12.2017

Guata Tag! Graubünden Online – Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Freitag, dem ersten Dezembertag 2017.

 
Wow, schon wieder Dezember :oD die winterliche Stimmung kann nun wirklich nicht mehr verleugnet werden; mit den Nachteilen wie Kälte und Nässe lebt man halt, dafür wird man mit sensationell schönen Eindrücken aus der Natur belohnt. Trotzdem hab ich den Sommer lieber ;o)

Also zieht Euch warm an! ❄️❄️
Habt einen tollen Freitag,

beschti Grüass, Roman 🌞🍀

 
Foto in Header: Laaxersee
(graubuendner.ch, Symbolbild, 07.12.2015)

 



 


 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 30.11.2017

 

Polizeimeldungen
  • Luven / Verkehrsunfall:
    Führerloser Lastwagen rutscht über Strasse auf Böschung hinunter

    Unterhalb der Verzweigung Luven war vorgestern Mittwoch ein Lastwagenchauffeur wegen einem zweiten, vor ihm steckengebliebenen Lastwagen angehalten und montierte Schneeketten an seinem Fahrzeug. Der Lastwagen begann zu rutschen und eine Beifahrerin konnte sich gerade noch aus der Kabine retten. Nachdem der Lastwagen rund 50 Meter die Strasse herunter rutschte, kam dieser schliesslich in einer abfallenden Böschung zum Stillstand. Die zwei sich im Lastwagen befindlichen Kühe wurden nicht verletzt:
    30.11.2017 – Kantonspolizei Graubünden
    weiterlesen
Regierung & Politik
Region & Gesellschaft
  • Graubünden / Ilanz:
    Budget Ilanz/Glion: Zurück an den Absender

    Gemäss SRF1, Regionaljournal Graubünden, hat das Ilanzer Gemeindeparlament das Budget 2018 zurückgewiesen, bei der Bildung will das Parlament 5 Prozent einsparen und beim Forstbetrieb eine ausgeglichene Rechnung präsentieren. Zudem wurde eine geplante Erhöhung der Kantonssteuern (Botschaft, PDF) von 100% auf 110% abgelehnt.

    Carmelia Maissen, die auf 1. Januar ihr Amt als Gemeindepräsidentin antritt, meint denn auch im Regionaljournal, es sei eine ungünstige Situation und sie könnte sich einen anderen Start wünschen. Die Entscheidungen des Gemeindeparlaments seien aber nicht plötzlich aus dem Himmel gefallen, sondern man sei schon länger auf Suche nach Wegen und Lösungen. Dass die Gemeinde in finanzieller Hinsicht noch ein paar schwierige Entscheidungen treffen müsse, das sei schon alles länger bekannt. Der Investitionsbedarf sei hoch, man könne diesen aber nicht aus der eigenen Tasche bezahlen:
    30.11.2017 – SRF Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen

  • Graubünden / Maienfeld:
    Selbstfahrendes Postauto – Vorläufig keine Testfahrten in Maienfeld

    In Maienfeld wollte der Kanton Graubünden gemeinsam mit Postauto auf einer Strecke zwischen dem Bahnhof Maienfeld und dem Heididorf ein selbstfahrendes Postauto testen. Das Vorhaben wurde aber abgebrochen, weil das Wetter nicht mitspielte. Eine weitere geplante Testfahrt in der Öffentlichkeit werde aber heute Freitag normal durchgeführt, nicht aber in Maienfeld; man werde diese Tests im Frühling weiterführen.

    In Sion habe eine Testfahrt bei starkem Schneefall gezeigt, dass das Fahrzeug die Schneeflocken als Hindernis wahrgenommen habe, meint die Mediensprecherin der Post im SRF1, Regionaljournal Graubünden. Die ganze autonome Mobilität stecke noch in den Kinderschuhen, meint dazu Katharina Merkle im Regionaljournal:
    30.11.2017 – SRF Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen

  • Tourismus / Klosters:
    Montana-Projekt erleidet Schiffbruch

    Anfang November gab es noch ein Streitgespräch; nun ist es klar, das Hotel-Projekt Montana in Klosters wurde von der Bevölkerung breit abgelehnt: von 2’120 massgebenden Stimmen waren 1’449 gegen das Montana-Projekt. Entsprechend gross sei die Enttäuschung bei der Gemeinde und in Tourismuskreisen, berichtet vilan24.ch:
    30.11.2017 – Prättigauer-Herrschäftler/Vilan24
    weiterlesen
  • (30.11.2017) Bergell / PuschlavAmt für Wald und Naturgefahren:
    Die Waldbrandgefahr bleibt im Bergell und Puschlav erheblich
Sport & Fitness

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

30. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 02. Dezember



30. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 02. Dezember

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Im ganzen Kanton finden in nächster Zeit Weihnachtsmärkte statt, feine Gerüche, leise Musik und die Festtagsstimmung…