Guata Morga! Tagesübersicht zum Mittwuch, dr 18.10.2107

Guata Morga! Aktuelle Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Mittwoch, dem 18. Oktober 2017.

 
Ich wünsche uns allen einen friedlichen Wochenteiler,
händ a tolla Mittwuch!

Liabi Grüass, Roman 🌞🍀

¯\_(ツ)_/¯

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 17.10.2017

 

Polizeimeldungen
  • Flims:
    Verletzter bei Gleitschirmunfall

    „Am Dienstagnachmittag ist in Flims ein Mann bei einem Schnuppertag für Gleitschirmfliegen abgestürzt. Er wurde mittelschwer verletzt.

    Der 26-jährige Mann nahm an einem Gleitschirm-Schnuppertag im Gebiet Foppa in Flims teil. Nach der Theorie am Vormittag konnten die Teilnehmenden am Nachmittag erste Anlaufversuche durchführen. Bei einem solchen Versuch hob der 26-Jährige um 14.30 Uhr ab. Durch einen Bedienfehler und die ungünstige Windbeeinflussung stürzte der Lernende aus einer Höhe von rund fünf Metern ab“:
    18.10.2017 – Kantonspolizei Graubünden
    weiterlesen

Regierung & Politik
  • Graubünden:
    Graubünden bekommt ein neues Gemeindegesetz

    „Der Grosse Rat hat heute mit 106 zu 0 Stimmen bei 5 Enthaltungen ein neues kantonales Gemeindegesetz beschlossen. Das Gemeindegesetz bildet den Rahmenerlass für die Organisation der Gemeinden zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben. Das heutige Gemeindegesetz trat am 1. Juli 1974 in Kraft. Aufgrund verschiedener Teilrevisionen haben die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit gelitten. Die beschlossene Totalrevision lässt wesentliche und allgemeingültige Erkenntnisse aus der Rechtsprechung sowie der Praxis einfliessen und schliesst Rechtslücken“:
    17.10.2017 – Amt für Gemeinden, Graubünden
    weiterlesen
  • Graubünden:
    Die Flur- und Waldbrandgefahr steigt weiter an!

    „In Graubünden steigt die Waldbrandgefahr an und ist weitgehend mässig bis erheblich (siehe Waldbrandgefahrenkarte). Erheblich ist die Waldbrandgefahr im Misox, Calancatal, Bergell, Puschlav, Münstertal und Unterengadin“:
    18.10.2017 – Amt für Wald und Naturgefahren, Graubünden
    weiterlesen
  • Graubünden:
    Beiträge aus Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen 2017 für kleine Projekte vergeben

    „Der Kanton Graubünden hat dieses Jahr zum zehnten Mal einen Wettbewerb zur Förderung des professionellen Kulturschaffens für kleine Projekte ausgeschrieben. Insgesamt sind 27 Projekte eingereicht worden.

    Der Wettbewerb wurde Mitte Juni 2017 in der Bündner Tagespresse angekündigt, die Anmeldefrist ist am 25. August 2017 abgelaufen. Die Wettbewerbskommission begutachtete 27 Gesuche, welche in folgenden Sparten eingereicht wurden: Bildende Kunst (7), Film (2), Geschichte und Gedächtnis (3), Literatur (6), Musik (6) und Theater (3)“:
    18.10.2017 – Standeskanzlei Graubünden
    weiterlesen

Region & Gesellschaft
  • Albula:
    Erster Durchstich im Albulatunnel erfolgt

    „Beim Neubau Albulatunnel der Rhätischen Bahn (RhB) wurde mit dem Durchstich in die Kaverne ein weiterer Meilenstein erreicht. Am Dienstag, 17. Oktober 2017, durchschlugen die Mineure vom Vortrieb Preda die letzten Felsstücke, die sie von der Kaverne trennten. Damit ist die heikelste Zone des Bergmassivs überwunden. Seit Beginn des Vortriebs Ende August 2015 wurden von der insgesamt 5 860 Meter langen Tunnelstrecke gut 50 Prozent ausgebrochen. Der Hauptdurchstich des Albulatunnels wird voraussichtlich im Spätherbst 2018 erfolgen“:
    18.10.2017 – Rhätische Bahn AG
    weiterlesen
  • Flüela:
    Steinschlag-Forschung – Rolling Stones am Flüelapass

    „Das SLF, das Institut für Schnee- und Lawinenforschung, führte am Dienstag ein Grossexperiment auf der Südseite des Flüelapasses durch. Felsbrocken donnerten gezielt einen 300 Meter langen, steilen Hang hinunter. Die Forscher erhoffen sich davon Erkenntnisse über die Dynamik eines Steinschlags um in Zukunft besser gerüstet zu sein“:
    17.10.2017 – SRF Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen
Sport & Gesundheit
  • Eishockey:
    Herbst-Highlight diesen Samstag: Unsere #33 „Kunzi“ vor Krachermatch gegen Frauenfeld

    „Andrin Kunz ist nicht nur gross, sondern vor allem ganz gross in Form. Der 1.95 Meter Goalie hexte den EHC Arosa zu fünf Siegen in den ersten fünf Matches und schaffte in zwei Partie einen Shut-Out. Die Ruhe vor dem Spitzenkampf am kommenden Samstag gegen den Ostschweizermeister findet „Kunzi“ unter anderem bei einem eben erst geborenem Esel im Hotel Gspan“:
    17.10.2017 – EHC Arosa
    weiterlesen
  • Eishockey:
    Viel Aufwand – null Ertrag

    „Es war definitiv nicht der Abend des HCD. Ohne viel falsch zu machen verlor man in Genf mit 0:3 – Davos kam nur zu Beginn des Spiels richtig unter Druck. Müde Beine von der langen Carfahrt sollen aber nicht als Ausrede gelten, denn Genf kam wie ein typischer Underdog aus der Kabine und suchte sein Heil sofort vehement im Angriff“:
    17.10.2017 – HOCKEY CLUB DAVOS
    weiterlesen

 
Foto in Header: Flüelapass, September 2016
#GRischashot – Originalfoto in Galerie: Region Davos

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

17. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 19. Oktober



17. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 19. Oktober

 

 

Ähnliche Inhalte

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Tag! Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Donnerstag, dem…