Guata Morga – Tagesübersicht zum Mittwoch, der 08.11.2017

Guata Morga! Graubünden Online – Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Mittwoch, dem 08. November 2017.


 
Eigentlich ein „ruhiger“ Tag heute. Erwähnenswert ist es vielleicht, dass Twitter ab heute wirklich ernst macht mit der Erhöhung der möglichen Zeichen von 140 auf 280. Ich selber habe keine Freude daran; es gibt dafür und dagegen. Mal schauen, wie *ich* damit umgehe auf Twitter ;o) was mich aber wirklich ärgert, ist dass der „Zeichen-Counter“ (Anzahl übrigbleibender Zeichen) nicht mehr angezeigt wird. Grummel. Aber wie sagt man: „jo do isch a kliini Welt varuggt“ :o)

Habt alle einen tollen Mittwoch!

Liabi Grüass, Roman 🍀🌞

 

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 07.11.2017

 

Polizeimeldungen
  • Chur:
    Autolenker versucht sich mit plattem Reifen der Polizeikontrolle zu entziehen

    „Am späten Dienstagabend (07.11.2017) versuchte sich ein Fahrzeuglenker einer Verkehrskontrolle der Stadtpolizei Chur zu entziehen. Er war in fahrunfähigem Zustand mit einem platten Reifen unterwegs. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen“:
    08.11.2017 – Stadtpolizei Chur
    weiterlesen
Regierung & Politik
  • Gemeinde Thusis:
    Vakanz im Gemeinderat

    „Es war vorgesehen, die Ersatzwahl für den vakanten Sitz im Gemeinderat am 26. Novem-ber 2017 durchzuführen. Trotz aller Bemühungen des Gemeinderates und der Ortsparteien haben sich keine Kandidaten bei der Gemeinde gemeldet. Aus diesem Grund findet am 26. November 2017 keine Ersatzwahl statt.“:
    02.11.2017 – Gemeinde Thusis
    weiterlesen
Region & Gesellschaft
  • Unternehmen Graubünden:
    Andreas Willich wird neuer Leiter Unternehmensentwicklung

    „Die Rhätische Bahn (RhB) hat Andreas Willich (45) als neuen Leiter Unternehmensentwicklung und Mitglied des Höheren Kaders gewählt. Er wird Nachfolger von Dr. Marco Lüthi, der die RhB am 31. Dezember 2017 verlässt und zur Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) als Leiter Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung wechselt.“:
    08.11.2017 – Rhätische Bahn AG
    weiterlesen
  • Architektur Graubünden:
    Ovaverva gewinnt Auszeichnung

    „Das Hallenbad, Spa und Sporzentrum Ovaverva in St. Moritz hat am Dienstag Abend in Chur eine Auszeichnung «Gute Bauten 2017» erhalten. Insgesamt sind 117 Projekte eingereicht worden, sechs erhielten eine Auszeichnung, acht eine Anerkennung“:
    08.11.2017 – Engadiner Post/Posta Ladina
    weiterlesen
  • Tourismus / Klosters:
    Abstimmung Klosters: Das Streitgespräch zum geplanten Luxushotel auf dem Montana-Areal

    „Die Debatte mit Albert Gabriel (pro) und Clo Cuonz (contra) – Das Hotelprojekt kostet laut den Initianten rund 90 Millionen Franken. Geplant ist ein 5-Stern-Hotel mit Tiefgarage darunter im Zentrum von Klosters Platz. Der Boden gehört heute der Gemeinde. Die Vorlage beinhaltet drei wesentliche Punkte: Eine Revision der Ortsplanung, damit das Hotelprojekt möglich wird. Ein Verkauf des Montana-Areals an die Projektinitianten für 4.35 Millionen Franken. Der Kauf von 230 Parkplätzen für 11,3 Millionen Franken durch die Gemeinde“:
    07.11.2017 – Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen
  • Bernina, Naturschutz:
    Widerstand am Berninapass: Umweltverbände und Private gegen Seilrutsche am Bernina

    „Am Berninapass wollen zwei Einheimische eine fast zwei Kilometer lange Seilrutsche für Touristen bauen, eine sogenannte Tyrolienne. Umweltverbände wehren sich gegen die Pläne. Ihrer Meinung nach würden wenige Actiontouristen das Landschaftserlebnis vieler stören. Auch sechs private Einsprachen hat es gegeben. Auf Anfrage heisst es bei der Gemeinde Poschiavo, vor allem betroffene Maiensässbesitzer hätten Vorbehalte“:
    07.11.2017 – Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen
Sport & Gesundheit
  • Gesundheit:
    Malans – Medizinisches Center zielt auf Familien

    „Das Medizinische Center Karlihof in Malans manifestiert mit zwei Neueinstellungen seinen Kurs auf dem Weg zum Zentrum für Familienmedizin. Das vor bald einem Jahr eröffnete Medizinische Center Karlihof will sich im Bereich Familienmedizin positionieren. Mit der Kinderärztin Iuliia Haberthür und dem Gynäkologen Vaclav Jordan ist das Karlihof- Team entsprechend ergänzt worden“:
    07.11.2017 – vilan24.ch
    weiterlesen
  • Gesundheit:
    Das Immunoboard findet im Dialog die passende Behandlung

    „Stehen wir vor einem Problem oder einer Herausforderung, die wir alleine nicht oder nur bedingt lösen können, suchen wir uns Hilfe. Sei dies beruflich oder im Privaten. Wir fragen in unserem Umfeld nach und sind dankbar für gute Ratschläge. Unter Ärzten ist das nicht anders. Das monatliche Immunoboard ist für die Spezialisten des Kantonsspitals Graubünden (KSGR) eine solche Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch und der Suche nach der idealen Behandlung“:
    08.11.2017 – Kantonsspital Graubünden, Chur
    weiterlesen
  • Eishockey:
    Die Damen verlieren gegen die LadyLakers aus Rapperswil 0:11

    „Am Sonntag, 5. November 2017 waren die Ladys der Rapperswil Jona Lakers in Lenzerheide zu Besuch. Da einige Spielerinnen der Lenzerheide in früheren Saisons für die LadyLakers aus Rapperswil aufgelaufen sind, wussten sie, was auf sie zukommen würde. So ging Rapperswil als klarer Favorit in die Partie. Die Heidner-Frauen verfolgten das Ziel, dem Gegner das Leben so schwer wie möglich zu machen“:
    07.11.2017 – EHC Lenzerheide-Valbella
    weiterlesen
  • Unihockey:
    Meisterschaftsrunde D-Junioren, 5.11.2017, Schiers

    „Nach der langen Vorbereitungsphase und ein paar Vorbereitungsspielen galt es für unsere D-Junioren zum ersten Mal ernst. Zur ersten Meisterschaftsrunde in Schiers traten alle Juniorinnen und Junioren topmotiviert bis in die Stockspitze an.“:
    07.11.2017 – Unihockey Felsberg
    weiterlesen
  • Unihockey:
    Mit Doppelrunden von «Null auf Hundert» nach der langen Natipause

    „Nach der dreiwöchigen Natipause mit dem historischen und allerersten Sieg gegen Krösus Schweden, finden nun die nationalen Meisterschaften wieder ihre Fortsetzung. Quasi von „Null auf Hundert“ heisst dies auch für die leistungsorientierten Alligatorenteams, denn diese müssen faktisch allesamt zu einer Doppelrunde antreten“:
    07.11.2017 – UHC Alligator Malans
    weiterlesen

 
Foto in Header: Calanda, Standort Brambrüesch
Originalfoto lizenzfrei in Galerie: Region Chur
(03.11.2017, graubuendner.ch)

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

07. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 09. November



07. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 09. November

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Wie die Kantonspolizei Graubünden berichtet, hat ein Jäger auf der Passjagd bei Klosters einen Hund erschossen,…