Guata Morga am Samschtig, dr 21.10.2017 – Bündner News, Nachrichten

Guata Morga! Aktuelle Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Samstag, dem 21. Oktober 2017.

 
Graubünden Online wünscht einen tollen Samstag
und ein friedliches Wochenende!
Herzlichi Grüass, Roman 🍀🌞

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 20.10.2017

 

Polizeimeldungen
  • Seewis Dorf:
    Verkehrsunfall mit Trottinetten

    „Ein 66-jähriger und ein 69-jähriger Mann fuhren in einer Gruppe mit Trottinetten am Donnerstagnachmittag auf der Fullihofstrasse vom Bergrestaurant Valcaus in Richtung Seewis Dorf. Der Voranfahrende kam aufgrund eines Defekts am Vorderrad in einer abfallenden Rechtskurve zu Fall. Der nachfolgende abgelenkte Trottinettfahrer kam dadurch von der Strasse ab und stürzte ebenfalls“:
    20.10.2017 – Kantonspolizei Graubünden
    weiterlesen
Regierung & Politik
  • Schiers:
    Ueli Thöny neuer Gemeindepräsident

    „Obwohl das Gemeindepräsidium neu zu besetzen war, schlug das Wahlgeschäft an der von 146 Stimmberechtigten besuchten Gemeindeversammlung vom vergangenen Freitag keine hohen Wellen. Für das Gemeindepräsidentenamt vorgeschlagen und kurz vorgestellt wurde Ueli Thöny, Sand. Weitere Vorschläge blieben aus, somit wurde dem Vorgeschlagenen mit 116 Stimmen das Vertrauen ausgesprochen“:
    20.10.2017 – vilan24.ch
    weiterlesen
Region & Gesellschaft
  • Chur:
    Churer Oktoberfest 2017 – Bier und Dirndl in der Stadthalle Chur

    „München in Chur – in der Stadthalle herrschte gute Laune: Für das 10. Churer Oktoberfest wurde die Stadthalle neu gestaltet. Am Freitagabend startete die Party, die Stimmung war vergnügt. Gleich an drei Wochenenden wird das Churer Oktoberfest gefeiert. Gestartet wurde am Freitag und es endet erst am ersten Wochenende im November. Die Party steigt jeweils am Freitag- und Samstagabend“:
    21.10.2017 – fm1today.ch
    weiterlesen
  • Schweiz/Graubünden:
    Wie viele Wasserzins-Millionen fliessen in Zukunft?

    „Ab 2020 will der Bundesrat die Wasserzinsen senken. Für den Kanton Graubünden, aber auch für die Stromunternehmen geht es um Millionen. Wie viel ist der Rohstoff Wasser in Zukunft wert? Wie wird er berechnet und entschädigt? Ein Streitgespräch zwischen Roger Pfammatter (SWV) und Not Carl (IBK)“:
    21.10.2017 – Schweizer Radio und Fernsehen
    weiterlesen
  • Bergell:
    Spino und Sottoponte wieder bewohnbar

    „Die Bergeller Fraktionen Spino und Sottoponte können praktisch vollständig wieder bewohnt werden. Lediglich ein Hotel und eine Schreinerei, welche in Spino direkt am Fluss stehen, und ein beschädigtes Haus in Sottoponte bleiben vorerst evakuiert“:
    20.10.2017 – Engadiner Post/Posta Ladina
    weiterlesen
  • Graubünden:
    Sind unsere Calanda-Wölfe Hybride?

    „Die Vereinigung VWL Ost behauptet, die Calanda-Wölfe seien Hybride, also eine Mischung zwischen Wolf und Hund. Dem widersprechen das Bündner Amt für Jagd und ein Wolfexperte vehement“:
    20.10.2017 – Südostschweiz
    weiterlesen
  • Lenzerheide:
    Lenzerheide beschneit schon jetzt

    „Während die meisten aktuell den milden Altweibersommer geniessen, ist auf der Lenzerheide schon tiefster Winter. Es wird seit drei Wochen Tag und Nacht beschneit; die Langlauf- und Biathlonsaison soll Ende Monat starten. Damit auf der Lenzerheide bereits Ende Oktober Schnee liegen kann, hat die Ferienregion in eine neue Beschneiungsanlage investiert. Die «Snowfactory» ermöglicht – anders, als dies bei herkömmlichen Kanonen der Fall ist – eine Schneeproduktion bereits bei Plusgraden“:
    21.10.2017 – fm1today.ch
    weiterlesen
Sport & Gesundheit
  • Eishockey:
    Die Pflicht problemlos erfüllt

    „Ohne zu brillieren hat der HC Davos am Freitagabend den EHC Kloten vor 4196 Zuschauern mit 4:1 besiegt. Bereits nach 46 Sekunden schoss Magnus Nygren die Davoser in Führung. Die weiteren Tore für die überlegenen Bündner erzielten Robert Kousal, Gregory Sciaroni und Samuel Walser“:
    20.10.2017 – HOCKEY CLUB DAVOS
    weiterlesen
  • Unihockey:
    Das Startdrittel als zu grosse Hypothek

    „Nach einem katastrophalen Startdrittel verliert Chur Unihockey auswärts beim Leader Floorball Köniz mit 7:2. Somit stecken die Churer weiterhin tief im Tabellenkeller fest“:
    21.10.2017 – Chur Unihockey
    weiterlesen

 
Foto in Header: „Me, myself & I 🌄🙈“
a #GRischashot via @cloudysam auf Instagram

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

20. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 22. Oktober



20. Oktober << Bündner TweetsBündner Tweets >> 22. Oktober

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Morga! Aktuelle Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Sonntag, dem 22.…