Guata Morga, 05. Juni 2017

Guata Morga liabi Lüt! Gestern war wirklich Sonntag, nicht nur auf dem Kalender auch in den News; weder der Blick, noch FM1today, noch das SRF berichteten was zu Graubünden. Nicht mal der allsonntäglich erscheinende Wochenendreport der Stadtpolizei Chur oder News der Kantonspolizei erschienen. Deshalb auch auf Graubünden Online keine Neuigkeiten auf der Website, ausser den „Guata Morga“-Artikel ;o)

Nicht mal die Südostschweiz kann ich heute wirklich empfehlen, der einzige Artikel, der mich interessieren könnte, ist kostenpflichtig. Hab den Beitrag unten trotzdem mal verlinkt, liebe Grüsse an die SO ;o)

Aber lieber keine News, als schlechte News. Auch heute ist ja „Sonntag“, heiliger Sonntag. Von mir aus kann heute nochmal so ruhig sein wie gestern ;o) dann mach ich an den Artikel-Entwürfen weiter und bastle ein wenig an der Website rum, auf Social Media bin ich sowieso ;o) oder sonst lese ich im Buch von Claudia weiter, da möcht ich dann später was dazu schreiben….

Ihr seht, viele augenzwinkernde Smilies, es scheint ein guter Montag zu werden ;o)
Am Besten lassen wir das einfach mal so stehen ^^

I wünsche Eu allna a wunderprächtiga Mäntig
und all däna wo frei händ halt a fantastischa Sunntig ??

Liabi Grüass ans Bündnerland und dr Rescht vur Welt
Roman ?

 

 


 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden von gestern >> 04.06.2017

 

  1. Romanische Diaspora als grosse Herausforderung
    „Mit dem Start in seiner neuen Aufgabe wagt der ehemalige Generalsekretär der Lia Rumantscha einen Rückblick. Er ist dabei überzeugt, dass das Romanische zuletzt gewaltig gewonnen hat“ (Fadrina Hofmann): weiter auf suedostschweiz.ch

 
Foto in Header: „auf dem Chrüz, oberhalb von Pany“
a #GRischashot via @wildandfree_photography auf Instagram

 



 

Graubünden-Tweets des Tages

04. Juni << Bündner TweetsBündner Tweets >> 06. Juni



04. Juni << Bündner TweetsBündner Tweets >> 06. Juni

 

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , ,
Publiziert am 5. Juni 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Eine heftige Kollision hat sich heute Montagmittag in Thusis ereignet. Dabei wurden gemäss Mitteilung der Kantonspolizei…