Graubünden News & Schlagzeilen zum 17.11.2017 – Guata Tag!

Guata Tag – Graubünden Online: Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Freitag, dem 17. November 2017.

 
Heute wieder mal erst um 16:15 :oD dafür hab ich schon 1000 andere Sachen erledigt ;o) hab ja nur zwei Hände, zum Glück… btw, hab auch vermehrt damit angefangen, in diesen täglichen Übersichten „Guata Morga“ die Texte zu den Schlagzeilen und verlinkten Berichten selber zu schreiben, und nicht mehr „als Zitat“. Obwohl ich nur 2 Hände hab.

Ich wünsche allen noch einen schönen, friedlichen Restfreitag,

herzliche Grüass und #TGIF, Roman 🍀🌞

 
Foto in Header: Palpuognasee, am Albulapass
Originalfoto #GRischashot lizenzfrei in Galerie: Wühlkiste
(Juli 2015, graubuendner.ch)

 

 

Neue Inhalte auf Graubünden Online:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 

News / Aktuelles

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 16.11.2017

 

Regierung & Politik
  • Graubünden / Digitalisierung:
    Der Digitaltag Schweiz in Graubünden

    Auf Twitter, Facebook und in Onlinemedien liest man immer mehr über die Digitalisierung, mit der wir leben; am 21. November findet schweizweit der Digitaltag statt, so auch in Graubünden. Was die Digitalisierung für den Kanton Graubünden, die Menschen und deren Alltag bedeutet, erfährt man am 21. November auf dem Postautodeck in Chur oder auch online per Videostream auf http://graubuenden.digital/. Diesen nächsten Dienstag wird auf dem Postautodeck ein vielfältiges Programm geboten, von 08:00 bis 20:00 Uhr: mit Attraktionen und Informationen der beteiligten Partner.

    Erwähnenswert ist dabei die CEO Digital Challenge als nachhaltiges Projekt :

    Damit der Digitaltag in Graubünden über den 21. November hinaus eine Wirkung hat, lancieren die beteiligten Partner in Chur die CEO Digital Challenge. Dabei werden acht CEOs von Bündner Unternehmen einen Tag in einen Raum „gesperrt“ und dürfen erst wieder raus, wenn sie in dieser Zeit eine Idee entwickelt haben, die die Digitalisierung im Kanton weiterbringt. Ausserdem müssen sich die CEOs verpflichten, aktiv die Umsetzung der Idee zu unterstützen.

    17.11.2017 – Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden
    weiterlesen

Region & Gesellschaft
  • Graubünden / Landwirtschaft:
    Auszeichnung für 20 Jahre hervorragende Milch

    Eine einmalige Auszeichnung erhielten Ende Oktober Bäuerinnen und Bauern: die Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost (VMMO) ehrte mit einer gravierten Glocke Milchproduzenten und -Produzentinnen, welche 20 Jahre Milch ohne Qualitätsverluste qualitativ hervorragende Milch produziert haben. Die überreichte Glocke gilt als höchste Auszeichnung, die ein Milchproduzent erreichen kann; aus Graubünden erhielten folgende Personen/Produzenten die Ehrung:

    Schocher Hanueli, Malix
    Ulber Daniel, Lantsch/Lenz
    Gadient-Hugenmatter Sabina, Trimmis
    Davatz-Mathis Johann, Fanas
    Gabathuler Daniel, Jenins
    Dosch Claudio & Käthi, Cunter
    Luzi Steier-Steiner & Mario Steier, Savognin
    Plaz Ignaz, Savognin
    Schmid Urs, Stampa
    Ganzoni Gian Andrea, Promontogno

    15.11.2017 – BauernZeitung Online
    weiterlesen

  • Graubünden / Wirtschaft:
    Retail Banking-Studie 2017: GKB erreicht Platz 7

    Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug kürt zum sechsten Mal die besten Schweizer Retail Banken. Bei der Studie werden die Kennzahlen von 94 Finanzinstituten ausgewertet.

    Dazu CEO Alois Vinzens:
    «Dieses gute Ergebnis bestätigt unsere Strategie, das Engagement unserer Mitarbeitenden und die Verbundenheit unserer Kundschaft.» (Quelle)

    Die Graubündner Kantonalbank (GKB) ist demnach unter den besten Schweizer Retail Banken. Bei der Analyse lag der Fokus neben insgesamt 10 Kennzahlen auch auf der Kundenzufriedenheit sowie auf der Nachhaltigkeit der Bankinstitute.

    17.11.2017 – Graubündner Kantonalbank (GKB)
    weiterlesen

  • Felsberg / Rhätische Bahn (RhB):
    Umbau Bahnhof Felsberg ist abgeschlossen

    Laut Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) mussten am Bahnhof in Felsberg verschiedene Anpassungen umgesetzt werden, der Bahnhof erfülle nun diese Vorgaben. Während 6 Monaten Bauzeit wurde der Mittelperron erhöht sowie auf der gesamten Länge zu einem Hochperron ausgebaut und sei somit den heutigen Bedürfnissen angepasst. Über zwei überdachte Rampen und eine überdachte Treppe besteht nun ein Perronzugang: die gesamten Investitionen kosteten 3.3 Millionen Franken, wobei die durchgeführten Bauarbeiten hauptsächlich an regionale Unternehmen vergeben worden sind. Am Dienstag dieser Woche (14. November) wurde der umgebaute Bahnhof Felsberg in Betrieb genommen:
    16.11.2017 – Rhätische Bahn (RhB)
    weiterlesen

Sport & Gesundheit
  • Unihockey:
    Alligatoren vor Cup-Challange gegen amtierenden Titelhalter

    „Schon einmal, genauer am 14. Januar dieses Jahres, waren die Grasshoppers Zürich im Schweizer Cup Halbfinal in Maienfeld zu Gast. Nach der damals äusserst schmerzlichen 5:7 Malanser Niederlage gewannen die Zürcher in der Folge auch gleich den Final und halten seither den begehrten Titel im Amt“:
    15.11.2017 – UHC Alligator Malans
    weiterlesen

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

16. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 18. November



16. November << Bündner TweetsBündner Tweets >> 18. November

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Guata Tag mitanand - Graubünden Online: Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen aus dem Kanton Graubünden in…