Graubünden Nachrichten – Bündner News & Tweets von heute, 24.12.2017

Guata Morga! Graubünden Online – Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Sonntag, dem 24. Dezember 2017.

 

Die Politik, die von den Menschen bezahlt wird, hält selbst auch nicht viel von Weihnachtsstimmung. Nach meiner täglichen Durchsicht aller Websites von politischen Bündner Parteien stelle ich fest, dass es einzig die Evangelische Volkspartei Graubünden schafft der Festlichkeit gerecht zu werden. Bei allen anderen Parteien sieht es online gleich aus wie gestern, oder vorgestern, oder vorvorgestern ;o) die JUSO, die SP, die FDP und die BDP, ja auch die SVP, die junge SVP, die verda graubünden, die Grünliberalen oder die Freisinnigen und nicht zuletzt die Christliche Volkspartei – nichts, aber auch rein gar nichts deutet auf Weihnachten, Neujahr, Festtage, Friedenswünsche etcetc hin. Eigentlich beschämend. Nein, nicht „eigentlich“.

Die Evangelische Volkspartei Graubünden wünscht „Ihnen ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gutes, erfülltes und spannendes Jahr 2018!“ und publiziert ein schönes Foto dazu. Na das ist doch mal was ;o) Hut ab, meinen ehrlichen Respect für die EVP, auch wenn ich als Ex-Protestant beim Kirchenclub ausgetreten bin :o) das hatte aber mit Ehrlichkeit zu tun. Was ja auch kein unchristliches Tun ist, ehrlich zu sein, oder?

Habt alle noch schöne Festtage,
so wie jeder es mag….

Herzlich grüasst
Roman 🍀❄️🎄

 

 
Foto in Header: Crestasee, Trin
Originalfoto #GRischashot lizenzfrei in Galerie: Region Domat/Ems bis Laax
(Graubünden Online, Symbolbild, Juni ’16)

 

 

Neue Inhalte auf Graubünden Online:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 

News / Aktuelles
  • Chur / Zeugenaufruf:
    Fussgängerin bei Kollision leicht verletzt

    24.12.2017 – am gestrigen Samstagmorgen ereignete sich am Fussgängerstreifen auf der Grabenstrasse beim Übergang von KV-Schulhaus zu Churer Stadtpark ein Unfall. Ein Personenwagen kollidierte mit einer Fussgängerin, hielt einen Moment, um ein paar Worte zu wechseln und fuhr dann wieder weiter. Die Churer Polizei sucht den älteren Automobilist und Personen, die den Unfall beobachtet haben:
    weiterlesen

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 22.12.2017

 

Polizeimeldungen
  • Lostallo / Brand:
    Krippe in Brand geraten

    In der Region Moesa ist vorgestern Freitag in einer Wohnung ein Brand ausgebrochen. Gemäss Kantonspolizei Graubünden verbrachte ein Mann mit seiner 85-jährigen Mutter den Abend und zündete bei einer selbstgebastelten Krippe auf einem Steinofen eine Kerze an. Die Krippe fing kurz später Feuer: der 48-Jährige, versuchte selbst das Feuer zu löschen, 15 ausgerückte Einsatzkräfte der Feuerwehr Alta Mesolcina konnten den Brand schnell löschen:

    Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung durch die Ambulanz ins Spital nach Bellinzona überführt. Es entstand ein geringer Sachschaden.

    23.12.2017 – Kantonspolizei Graubünden
    weiterlesen

  • (23.12.2017) BivioKantonspolizei Graubünden:
    Frontalkollision mit grossem Sachschaden
Region & Gesellschaft
Sport & Fitness

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

22. Dezember << Bündner TweetsBündner Tweets >> 27. Dezember



22. Dezember << Bündner TweetsBündner Tweets >> 27. Dezember

 

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , , , , , ,
Publiziert am 24. Dezember 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Ein seit Samstagnachmittag in Jenaz vermisster Skitourengänger konnte am Sonntagvormittag nur noch tot geborgen werden. Der…