Hello World! :o)

Es geht voran – der Besucherverkehr auf graubuendner.ch steigt rasant….

Die Website wächst und der Besucherverkehr steigt rasant; das freut mich und motiviert gleichzeitig, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen…

Erstmal ein paar Zahlen

Hier einfach mal eine lockere Zusammenfassung, was seit Mai 2015, dem Monat als es hier losging, so alles gegangen ist, an Fakten und Zahlen. Die Server-Statistik zeigt nach drei, vier Monaten schön in der Monatsansicht, wie die Dynamik spielt, auch ohne Zahlen, denn Besucherzahlen oder Seitenbesuche sind nicht unbedingt wirklich verlässlich, egal ob Serverstatistik oder Auswertung in einem GoogleAnalytics oder einem anderen Tool.

Serverstatistik in der Monatsansicht

Serverstatistik in der Monatsansicht

In Zahlen wären das für den Monat August 832 unterschiedliche Besucher, die während 3’616 Besuchen insgesamt 16’219 Seiten besucht haben. Das freut mich natürlich sehr :oD

Statistik Alexa Rank

Statistik Alexa Rank

Auf der Alexa.com-Rangliste, die wie eine „Weltrangliste der Top 20 Millionen“ funktioniert (aber deren Zahlen auch mit Vorsicht zu geniessen sind), führte graubuendner.ch nach kurzer Zeit bereits auf und nach jetzt etwa 4 Monaten befindet sich graubuendner.ch auf dem „Global Rank“ 924’240 und auf der Schweizer Rangliste bereits auf Platz 2’591.

Nochmal, solche Zahlen sind nie verlässlich. Aber sie zeigen mir klar, dass hier Besucherverkehr herrscht. Das ist nun erst der Anfang, ich hab ja erst kürzlich den Mitgliederberich freigeschaltet; da gehts jetzt erst richtig los…

Hello World! :o)

Was mir die Serverstatistik aber schön zeigt, ist dass es Menschen aus sehr vielen Ländern auf der ganzen Welt sind, die die wundervollen #GRischashot-Photos oder einfach Graubünden schön finden. Das finde ich schön und befriedigend, wenn ich weiss, dass vielleicht anderswo, jemand am anderen Ende dieses Planeten Freude an Graubünden hat:

Hello World! :o)

Hello World! :o)




No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , ,
Publiziert am 20. September 2015



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Ein Zürcher fährt ins Bündnerland um zu wandern und trifft dabei auf einen alten Sennen, der…