Bündner Nachrichten & Tweets von heute, 22.12.2017 – Graubünden Online Tagesübersicht

Guata Tag! Graubünden Online – Die aktuellen Nachrichten und Twittermeldungen zu Graubünden in der Tagesübersicht zum heutigen Freitag, dem 22. Dezember 2017.

 
Bald haben wirs geschafft! 💪

Die Festtage stehen an, die zweitletzte Woche des Jahres ist bald vorbei, ein bewegendes Jahr verabschiedet sich langsam. Auch mich haben die letzten 2 Tage viel Energie gekostet und ich bin froh, wenn auch ich ein paar Tage ein bisserl herunterfahren kann. 🍀🍀

Auch für Graubünden Online war 2017 es ein lebhaftes Jahr. 2018 wird auch nicht weniger lebhaft, ausser mir fällt ein Helikopter auf den Kopf ;o)

Ohne die bald 10’000 Leser/innen und Abonnenten wäre Graubünden Online heute nicht das, was es ist. Beinahe 100 Menschen haben z.B. mit mir weiter die #GRischashot-Fotodatenbank realisiert. Besonders gross ist die Teilnahme auf Twitter, Facebook und Instagram, auf der Website wünschte ich mir am ehesten mehr „Leben“. Aber ich hab ja nur zwei Hände. Und das ist auch gut so. ;o)

Anyway, an dieser Stelle möchte ich allen von ganzem Herzen Danke sagen, die mitmachen, Inhalte auf Social Media verbreiten oder auch Links und Hinweise auf der eigenen Homepage einbauen. All jenen, die dieses beinahe gemeinnützige, schmunzel, noch private Projekt unterstützen!

Ich bin konfessionsfrei. Trotzdem mag ich „die Weihnachtszeit“. Ich mag Nächstenliebe, den Frieden und wenn Menschen und Tiere und unsere Natur zufrieden und glücklich sind. Das wünsche ich uns allen :o)

Habt friedliche Festtage, nehmt Euch Zeit für Euch und Eure Liebsten,

fröhliche Grüsse, Roman 🌠🍀🌞⛷🎁🥂❄️

 
Foto in Header: Crestasee, ein seltenes Selfie im Juni 2017 ;o)

 

 

Neue Inhalte auf Graubünden Online:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 

News / Aktuelles

 

 

Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden seit >> 20.12.2017

 

Polizeimeldungen
  • Chur / Verkehrsunfall:
    Viel Blechschaden auf Churer Strassen

    Zehn beteiligte Fahrzeuge verursachten in Chur gestern Donnerstag insgesamt 6 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von mehreren zehntausend Franken. Die ungewöhnliche Serie begann morgens um 07:30 Uhr auf der Ringstrasse bei der Lichtsignalanlage Masanserstrasse, wo es zu einem Auffahrunfall gekommen ist. Eine beteiligte Automobilistin begab sich mit starken Kopfschmerzen selbständig in ärztliche Behandlung.

    Drei weitere Auffahrunfälle ereigneten sich an der Hartbertstrasse (ca. 15:00 Uhr) sowie an der Raschärenstrasse und an der Rossbodenstrasse, etwa zeitgleich kurz vor 18:00 Uhr. Drei Stunden später kollidierte ein bergwärts fahrender Personenwagenlenker auf der Malixerstrasse mit der Leitplanke, laut eigenen Aussagen kam sein Fahrzeug wegen der schneebedeckten Strasse ins Rutschen. Rund 90 Minuten später kollidierte auf der Steinbruchstrasse eine Frau auf dem Trottoir heftig mit einem Gefahrensignal „Achtung Kinder“. Sie habe versucht, das Navigationsgerät auszuschalten. Das Auto musste abgeschleppt werden:

    „Auch das Gefahrensignal ist nicht mehr zu gebrauchen.“

    21.12.2017 – Stadtpolizei Chur
    weiterlesen

  • (21.12.2017) LavinKantonspolizei Graubünden:
    Seitlich-frontale Kollision beim Abbiegen
Regierung & Politik
Region & Gesellschaft
  • Grossbrand in Thusis:
    Es war der Lehrling

    Beim Grossbrand der Landi-Filiale in Thusis vor 8 Tagen entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 8 Millionen CHF. Gemäss verschiedenen Quellen, die sich auf die Bündner Staatsanwaltschaft berufen, hat ein seit Sommer 2017 im Landi Thusis angestellter Detailhandelsfachmann-Lehrling das Feuer selbst gelegt. Der 16-Jährige sei geständig. Laut BLICK übernimmt die Versicherung von Landi den Schaden. Der mutmassliche Täter wurde vorsorglich in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht. Die Beweggründe des Lehrlings zur Tat sind noch ungeklärt:

    Als Sanktionen fallen gemäss Jugendstrafgesetz ambulante oder stationäre Massnahmen oder Strafen, wie Arbeitsleistung, Busse oder Freiheitsentzug bis zu vier Jahren, in Betracht

    21.12.2017 – blick.ch
    weiterlesen

Sport & Fitness

 

 


 

Graubünden-Tweets des Tages

20. Dezember << Bündner TweetsBündner Tweets >> 24. Dezember



20. Dezember << Bündner TweetsBündner Tweets >> 24. Dezember

 

 

No votes yet.
Please wait...




Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Gestern Samstag kurz vor 09:00 Uhr kam es auf der Grabenstrasse zu einem Verkehrsunfall, bei dem…