12. Mai 2017 – guata Morga

Guata Morga mitanand :o) „Hunderunde 1“ ist erledigt, die letzten zwei Tage hatte ich volles Programm. Heute ist aber schon wieder Freitag und das Wochenende naht. Sonntags ist glaube ich Muttertag, und dann am Montag sind die „Eisheiligen“ vorbei und dem Frühling sollte wirklich nichts mehr im Wege stehen….

Heute sollte ich wieder ein wenig mehr Zeit haben, es sind viele Dinge, die anstehen ;o) z.B. wieder mal ein paar #FF auf Twitter… also, reden wir nicht um den heissen Brei herum….

habt alle einen produktiven Tag! ?✅

Beschti Grüass vum Roman ??

 


Neue Inhalte auf graubuendner.ch:
Eine Auswahl an neuen Inhalten auf der Website >> alle anzeigen

 


Aus dem Netz – Schlagzeilen
Nachrichten zu Graubünden von gestern >> 11.05.2017

 

  1. Chüenihorn, St. Antönien: Neuer Anlauf für Solaranlage oberhalb St. Antönien
    Ein erstes Projekt für ein Solarkraftwerk an den Lawinenverbauungen am Chüenihorn oberhalb von St. Antönien ist vor zwei Jahren gescheitert. Nun wird mit einem neuen Projekt erneut ein Anlauf genommen für eine hochalpine Solaranlage: weiter auf www.srf.ch
  2. Verkehrsgarten in Chur für die Öffentlichkeit
    Die Stadtpolizei Chur stellt im Juni 2017 wieder den Schüler-Verkehrsgarten im Hallenstadion der Öffentlichkeit als Fahrradübungspark zur Verfügung: weiter auf www.chur.ch
  3. GKB-Automaten: Eingeschränkte Bancomat-Verfügbarkeit
    Infolge Wartungsarbeiten stehen die Bancomat-Dienstleistungen der GKB vom Samstag, 13.5.2017, 1900 Uhr bis Sonntag, 14.5.2017, ca. 0300 Uhr, im ganzen Kanton eingeschränkt zur Verfügung: weiter auf www.gkb.ch

 
Foto in Header: „Wasser ist Leben“
Pagig, Schanfigg (August 2015)
a #GRischashot vu miar selber ;o)

 


 


 

Graubünden-Tweets des Tages

11. Mai << Bündner TweetsBündner Tweets >> 13. Mai



11. Mai << Bündner TweetsBündner Tweets >> 13. Mai

 

No votes yet.
Please wait...


Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: , , ,
Publiziert am 12. Mai 2017



Kommentar schreiben




Kommentar





Kommentare

Es sind noch keine Kommentare eingetragen.







nächste Seite:
Als ich vor 40 Jahren als Knirps noch im Heroldschulhaus in die Schule ging, übte man…